Alle Beiträge von granzow

4. Sitzung des Gemeinsamen Ausschuss

Zwei Schwerpunkte bestimmten die Arbeit der 4.  Sitzung:

  • Im persönlichen Bedenken und im Austausch in Kleingruppen versuchten die Teilnehmer, die Aussage des biblischen Textes Lk 10, 1 – 12 und seine Bedeutung für unsere heutige Arbeit im Pastoralen Raum zu verstehen.
  • Die LG legte 5 Themenkorridore vor, die sie auf der Grundlage der Themensammlung der 1. GA-Sitzung im Mai 2016, der Ergebnisse des Kreativtreffens im Oktober 2016 und der Erkenntnisse des Sozialraumtags im Januar 2017 erarbeitet hat.

 

Auf der Grundlage der Rückmeldungen wird die LG Themen und Arbeitsaufträge für Arbeitsgruppen formulieren. Über diese Vorschläge wird der GA bei der nächsten Sitzung Ende Februar entscheiden.

„Wahrnehmen, was ist – sehen, was wird“ 2. Teil der Sozialräuml. Orientierung

Zum Sozialraumtag am 14.1.2017 waren wir Gast in den Gemeinderäumen von St. Theresien und danken an dieser Stelle nochmals herzlich allen Gemeindemitgliedern, die für die Vorbereitung der Räume und das leibliche Wohl der Teilnehmenden gesorgt haben.

Zur Vorbereitung auf den Sozialraumtag waren acht „Expeditionsteams“ unterwegs und haben versucht, mit ausgewählten Personengruppen (z.B. Kindergarteneltern, Ladenbesitzern, Ehrenamtlichen in der Obdachlosenbetreuung usw.) in ein Gespräch über ihre Anliegen, Sorgen und Hoffnungen einzutreten. „Wahrnehmen, was ist – sehen, was wird“ 2. Teil der Sozialräuml. Orientierung weiterlesen

Sozialraumtag – 2. Öffentliche Sitzung des Gemeinsamen Ausschuss

WAHRNEHMEN, WAS IST – SEHEN, WAS WIRD

Samstag, 14. Januar 2017

09.30 – 17.00 Uhr
Kirche St. Theresien,
Dohrnweg, 2276 Hamburg

Die sozialräumliche Orientierung ist eine wichtige Grundlage für unseren Prozess zum Pastoralen Raum. Die Veranstaltung ist daher offen für alle Interessierten.

Mit welchen Menschen haben wir es auf dem Gebiet unseres Pastoralen Raumes zu tun? Neben der Präsentation der Ergebnisse der Expeditionsteams wird Steffen Debus, Referent für Organisationsentwicklung in der Pastoralen Dienststelle weitere Informationen und Denkansätze vermitteln.

 

Anmeldung erbeten unter granzow@parhhcity.de

Lebendiger Adventskalender – Rund um den Marien-Dom

Rund um den Dom wird an jedem Nachmittag/Abend ein Fenster adventlich geschmückt und präsentiert.advent
Mit Liedern/Gebeten/Geschichten etc. stimmen wir uns gemeinsam auf den Advent ein. Schauen Sie gerne vorbei, der „Lebendige Adventskalender“ lebt von der Teilnahme vieler Interessierter.

So können wir gemeinsam durch den Advent auf Weihnachten zu gehen und Begegnung ermöglichen.
Hier finden Sie die Liste mit Uhrzeit und jeweiligem Ort.

Herzlich willkommen!
…. und geben Sie die Einladung auch gerne weiter!

Sozialräumliche Orientierung – Öffentliche Sitzung des Gemeinsamen Ausschuss

Mit welchen Menschen haben wir es auf dem Gebiet unseres Pastoralen Raumes zu tun? Sei es, dass sie dort wohnen oder sich dort beruflich, schulisch, zum Einkaufen oder als Tourist bewegen.
Öffentliche Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses
am
Dienstag, 11. Oktober 2016
19.00 – 21.30 Uhr
Ökumenisches Forum Hafencity, Shanghaiallee 12, 20457 Hamburg

Die sozialräumliche Orientierung ist eine wichtige Grundlage für unseren Prozess zum Pastoralen Raum. Die Veranstaltung ist daher offen für alle Interessierte im Pastoralen Raum.

Steffen Debus, Referent für Organisationsentwicklung in der Pastoralen Dienststelle, gibt eine Einführung in das Thema und stellt einige Daten zu unserem Raum vor. Anschließend gibt es eine Anleitung, um selber in Teams auf diesem Gebiet tätig zu werden.

Anmeldung erbeten unter granzow@parhhcity.de

Marienvesper – Kennenlernen der Fremdsprachigen Gemeinden

Zu unserem Pastoralen Raum gehören neun Fremdsprachige Gemeinden.

Um sie besser kennen zu lernen, laden sie gemeinsam zu einem Abend der Begegnung ein.

Hamburg Dom 54

Freitag, 14. Oktober 2016

18.00 Uhr

mehrsprachige Marienvesper im Dom

19.00 Uhr
Begegnung im Haus der Kirchl. Dienste
mit Infoständen und einem kleinen Imbiss

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.  Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„NOBIS BENE – UNS GUTES „: Ein Spaziergang zu Orten Kirchlichen Lebens auf St. Pauli

IMG_7546 (002)Im Rahmen von drei Abend-Spaziergängen wollen die Gemeinden im Pastoralen Raum Hamburg City Interessierten die im pastoralen Raum ansässigen Orte Kirchlichen Lebens näher bringen. Und davon gibt es in Hamburg Mitte jede Menge.

Das genaue Programm mit den entsprechenden Treffpunkten und Zeiten finden Sie hier…

Los ging es mit dem ersten Spaziergang am vergangenen Donnerstag: der Rundgang führe von Altona nach St. Pauli. „NOBIS BENE – UNS GUTES „: Ein Spaziergang zu Orten Kirchlichen Lebens auf St. Pauli weiterlesen